Kichererbsen-Bulgur-Auflauf

Am Wochenende gab es nach langer Zeit mal wieder unser liebstes vegetarisches Gericht :). Der Kichererbsen-Bulgur-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt wirklich sehr lecker. Hier nun das Rezept, falls es jemand nachkochen möchte ;).

DSC_1217

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Kichererbsen aus der Dose
1 Tasse (Pott) Bulgur
400 g TK-Spinat
6 – 8 Tomaten
300 g Ziegenfrischkäse
200 g Schafs- / Fetakäse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Oregano
2 – 3 TL Sojasauce
1 Würfel Gemüsebrühe

Zubereitung:
Den Spinat kurz bei niedriger Hitze in einem Topf auftauen lassen.

Die Tasse Bulgur mit 2 Tassen Wasser und dem Gemüsebrühwürfel 10 – 15 Minuten köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit vom Bulgur aufgenommen wurde.

Die Kichererbsen abtropfen lassen.

Eine große Auflaufform mit dem Spinat, dem Bulgur, den Kichererbsen und dem Ziegenfrischkäse befüllen, dazu eine kleingehackte Zwiebel und den gepressten Knoblauch geben, mit Salz und Pfeffer sowie der Sojasauce würzen und alles gut vermischen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Gemüsemischung geben. Die Tomaten mit Oregano bestreuen. Auf die Tomaten den Schafs- / Fetakäse bröckeln.

In den vorgeheizten Ofen für 30 Minuten bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) geben.

DSC_1218

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s