Tomatensauce selbst gemacht

Unsere Tomaten haben es dieses Jahr gut mit uns gemeint, und so kamen wir auf die Idee, neben Tomatensalat, Tomatensauce selbst herzustellen. Wenn es mal schnell gehen muss, kann ein Glas Sauce zu Nudeln ja nicht schaden ;).

DSC_0621

Zutaten:

4 kg Tomaten
2 große Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
1 EL Zucker
200 g Tomatenmark mit Chili oder Basilikum
Salz, Pfeffer
Tabasco
Olivenöl

Zubereitung:

Die Tomaten entstielen und klein schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Im erhitzten Olivenöl andünsten. Nach 2 Minuten den Zucker zugeben und weitere 2 Minuten mit andünsten. Dann das Tomatenmark zugeben und mit anbraten. Das Ganze gut mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in einem offenen Topf ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, dabei immer wieder mal umrühren. Danach alles durch ein feinmaschiges Sieb streichen (so kommen Kerne und Haut nicht in die Sauce). Danach alles nochmals mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

Die Tomatensauce in gut ausgespülte Gläser füllen, anschließend einkochen oder einfrieren.

So hat man immer Tomatensauce im Haus ;). Lasst es Euch schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s