Unser neues Wandbild von Saal Digital

{Werbung / kostenloser Produkttest}

Beim letzten Spaziergang ist uns im Wildpark ein Vogel vor die Linse geflogen, hat sich gemütlich auf einen Ast gesetzt und die Gegend beobachtet. Ich hatte das Glück, die Kamera zur rechten Zeit am rechten Ort zu haben und konnte den Vogel somit verewigen ;).

DSC_0523

Das ist der kleine Piepmatz. Wir hatten uns schon überlegt, das Foto auszudrucken und gerahmt in unser Gartenhaus zu hängen. Aber wie der Zufall so will, habe ich bei Instagram eine Anzeige von Saal Digital gesehen, wo Produkttester für ein Wandbild gesucht wurden. Da musste ich mich natürlich direkt drauf bewerben, denn seien wir mal ehrlich. Ein Wandbild ist doch um einiges schöner als ein ausgedrucktes Foto ;).

Umso größer war natürlich die Freude, dass ich ausgewählt wurde und natürlich ging es sofort an die Gestaltung unseres neuen Wandbildes :).

Zunächst muss man sich die Software von Saal Digital auf den Rechner laden, bevor man loslegen kann.

DSC_0590

Bei den Wandbildern hat man die Möglichkeit, zwischen Alu-Dibond, Acrylglas, Alu-Dibond Butlerfinish, Hartschaumplatte, Gallery-Print und Fotoleinwand zu wählen. Zwischen verschiedenen Größen kann man selbstverständlich auch wählen.

Wir haben uns für Alu-Dibond entschieden.

DSC_0591

Nachdem wir uns für das passende Wandbild entschieden haben, ging es an die Auswahl der Größe. Unser Wandbild wird die Maße 20 x 30 cm haben. Wie Ihr seht, es würde auch kleiner, aber auch um einiges größer gehen. Hängt halt immer davon ab, wieviel Platz man an den Wänden hat ;).

DSC_0592

Sodann kommt Ihr auf die Seite, in der Ihr „Euer“ Bild einsetzen könnt. Dort habt Ihr die Möglichkeit, wenn Ihr noch ein Themen-Layout, wie z.B. Baby, Tiere usw., Euer Wunschbild mit dem jeweiligen Layout umranden zu können. Oder Euer ausgesuchtes Foto als Vollbild, dann natürlich ohne Layout, auf das Wandbild ziehen zu lassen.

DSC_0593

Wir haben uns für das Vollbild entschieden.

DSC_0594

Wenn Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, sucht Ihr Euch noch die passende Halterung für das Wandbild aus. Auch dort habt Ihr mehrere Möglichkeiten, denn je größer das Bild, desto schwerer wird es. Und da sollte schon die passende Halterung vorhanden sein, bevor die Gefahr besteht, dass das Wandbild von der Wand fällt.

DSC_0596

Im Anschluss gebt Ihr, wie bei jeder Bestellung, Eure persönlichen Daten ein, wählt die Zahlungsweise (Paypal, Kreditkarte oder Rechnung) und schon kann die Bestellung abgeschlossen und verschickt werden.

Bereits nach kurzer Zeit kam unser Wandbild per DHL bei uns an und es ist noch schöner als gedacht :).

Die Farben sind absolut naturgetreu, das Bild an sich nicht so dick, steht aber Dank der Wandhalterung ein Stück von der Wand ab. Ich finde, das macht das Bild direkt wirkungsvoller und wird ein richtiger Blickfang, sobald wir ein schönes Plätzchen dafür gefunden haben.

Wer sein Lieblingsfoto auf besondere Art verewigen möchte, ist bei Saal Digital absolut richtig :).

Werbung: Das o.g. Produkt wurde uns zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s