{Werbung} Kokos Blaubeer Cupcakes

Am Wochenende war das Patenkind meines Freundes bei uns und wir konnten endlich einiges aus der vorletzten „Meine Backbox“ nachbacken. Ich hatte die strikte Anweisung der Kleinen, die Box so lange stehen zu lassen, bis sie wieder bei uns ist. Was macht man nicht alles für die lieben Kleinen ;).

Heute zeige ich Euch nun eines der Rezepte welches wir nachgebacken haben. Kokos Blaubeer Cupcakes mit weißer Schokoladen-Frischcreme :). Meeeega lecker.

IMG_20180902_114054

Zutaten:

150 g Sanella (Produkt aus „Meine Backbox“)
110 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier, M
80 g Milch
165 g Mehl
1 TL Backpulver
30 g Mermaid Latte von Krüger (Produkt aus „Meine Backbox“)
30 – 40 g Kokoschips (Produkt aus „Meine Backbox“)
130 g weiße Kuvertüre
90 g Butter, weich
90 g Puderzucker
90 g Cremiger Frischkäse
Farbpulver Blau & Grün (Produkt aus „Meine Backbox“)
Außerdem:
Rührgerät mit Schneebesen
Muffinblech
Muffinförmchen nach Wunsch
Wasserbad
Sterntülle mit Spritzbeutel von Dr. Oetker Küchenhelfer (Produkt aus „Meine Backbox“)

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft/Heißluft vorheizen. Ein Muffinblech einfetten und mit Mehl bestäuben.

Sanella, Zucker und Salz in der Rührschüssel mit Rührbesen sehr schaumig schlagen. Die Eier einzeln dazugeben und sehr gut unterschlagen, bis eine homogene Masse entsteht. Mehl mit Backpulver und dem Krüger Mermaid Latte Pulver mischen. Die Mehlmischung mit der Milch abwechselnd unterheben und nur noch kurz aufschlagen. Die Sweet Blossom Kokoschips von Tropicai vorsichtig unterheben und gut verteilen. Den Teig in die Mulden des Muffinblechs geben. Etwa 22 Minuten backen bis die Kuchen auf einen Fingerdruck noch weich reagieren und die Stäbchenprobe sauber bleibt. Abkühlen lassen.

Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die zimmerwarme Butter und den Puderzucker sehr schaumig rühren. Auch hier lange aufschlagen, bis die Creme wirklich weiß ist. Die geschmolzene Kuverüre dazugeben und nochmal kräftig verrühren. Dann Frischkäse und ca. 1 TL Blaues Farbpulver sowie eine Messerspitze Grünes Farbpulver von Brauns-Heitmann unterrühren, bis die Masse glatt und cremig ist. Falls die Masse zu weich wird (wenn der Frischkäse zu lange untergerührt wird) nochmal kurz in den Kühlschrank geben.

Die Sterntülle von Dr. Oetker Küchenhelfer in einen Spritzbeutel geben und die Spitze aufschneiden. Die Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen.

Unser Fazit: LECKER! Am Sonntag wurde das Patenkind wieder abgeholt und die Eltern mussten natürlich auch probieren. Mit vier Erwachsenen und zwei Kindern war von den Cupcakes nicht mehr viel übirg ;).

Werbung wegen Markennennung/Verlinkung. Die Box sowie die anderen Zutaten, wurden von uns ohne Abzug von Rabatten/Vergünstigungen selbst gekauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s