Schneller Quark-Streuselkuchen mit Obst

Auf der Suche nach einem neuen Kuchenrezept, sind wir vor Kurzem bei Chefkoch auf den schnellen Quark-Streuselkuchen mit Obst gestoßen. Praktischerweise hatten wir am Tag zuvor bei einem Discounter (leider wissen wir nicht mehr welcher das war) eine Blechkuchen-Springform mit den Maßen 39 x 27,5 x 8 cm gekauft. Ein Grund mehr, den Quarks-Streuselkuchen mit Obst zu backen ;).

Gesagt, getan … und das Ergebnis konnte sich sehen lassen

IMG_20180303_103234

Für ein Backblech benötigt Ihr:

Für den Teig:
250 g Butter
250 g Zucker
1 Tüte Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Tüte Backpulver
500 g Mehl

Für den Belag:
1 kg Quark
1 Tüte Vanillepuddingpulver
200 g Zucker
1 Ei
1/2 Zitrone, nur den Saft
1 Glas Kirchen, abgetropft – oder jedes beliebe vorbereitete Obst

Die Zubereitung ist mehr als simpel, den die Streusel müssen nicht extra zubereitet werden.

Zunächst lasst Ihr die Butter schmelzen und abkühlen. Für den Teig rührt Ihr nun alle Teigzutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes krümelig. 1/4 vom Teig behaltet Ihr zurück. 3/4 des Teiges werden gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gedrückt.

Die Zutaten für den Belag, außer dem Obst, gut verrühren und auf den Teig streichen. Den Belag mit dem Obst belegen und den Rest des Teiges wie Streusel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 30 – 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

IMG_20180303_142636

Einfach, unkompliziert und sehr sehr lecker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s